A-ROSA öffnet Buchungen für die Saison 2022

Erstmals fährt ein elektrisches Schiff für die Flotte.
© A-ROSA Flussschiff GmbH

A-Rosa, der Anbieter von Städtereisen entlang der Flüsse Europas, hat die Buchungen für die Saison 2022 eröffnet. 13 Schiffe werden auf mehr als 50 verschiedenen Routen unterwegs sein. Dabei können 13 europäische Länder besucht werden und 90 Häfen angesteuert werden.

Ab dem Frühjahr 2022 wird erstmals ein elektrisch betriebenes Schiff für A-Rosa unterwegs sein. Dank Batteriespeicher werden die Häfen von Amsterdam, Rotterdam und Antwerpen fast geräuschlos angefahren. Von Mitte April bis Anfang Oktober 2022 findet in der Niederländischen Gemeinde Almere die wichtigste Gartenbauausstellung der Welt statt. Deswegen werden zwei Schiffe auf ihrer Reise entlang des nördlichen Rheins den Hafen von Lelystad anlaufen. Von dort aus wollen sie einen kurzen Transfer zu der Ausstellung anbieten.

Die A-ROSA Gourmetreisen sind in der Saison 2022 auch wieder im Angebot. Bei der sieben tägigen Reise dreht sich alles um Kulinarik. Die Gäste werden von sternegekrönten Gastköchen bewirtet. Es gibt verschiedene Workshops und exklusive Gourmetausflüge in den verschiedenen Destinationen.

Jeder der bis 30. November 2021 für die kommende Saison im alles inklusive-Tarif bucht, darf sich über eine inkludierte Reise-Rücktrittsversicherung und eine Super-Frühbucher-Ermäßigung in Höhe von bis zu 600 Euro pro Kabine freuen.

 

PA/red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email