Aletta von Massenbach ist neue BER-Chefin

Vorgänger Engelbert Lütke Daldrup geht in Pension
© Flughafen Berlin Brandenburg

Der Airport hat eine neue Chefin

Wie faktum.at schon im Vorfeld berichtete, fand heute eine Aufsichtsratssitzung zur Nachfolge Daldrups statt. Nun steht ein Ergebnis fest. Aletta von Massenbach wurde vom Aufsichtsrat als Chefin der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) bestellt. Mit dem 1. Oktober tritt die 52-Jährige den Posten als Vorsitzende der Geschäftsführung und des Unternehmens an. Ihr Vorgänger wird im September auf eigenen Wunsch in Pension gehen. Von Massenbach war erst vor rund einem Jahr als Nachfolgerin von Finanzvorständin Heike Fölster zum BER gekommen. Zuvor war die Juristin für den Frankfurter Flughafen tätig.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email