Amazon Air will ATR- Frachter

Neben Boeing jetzt auch kleinere Flugzeuge
© Pixabay

Amazon Air setzt unter anderem auf Boeing 737-800

Der Internethandelsgigant Amazon setzt mit seiner Frachtairline auf umgebaute Boeing 767-300. Kürzlich kamen auch umgebaute Boeing 737-800 hinzu. Jetzt will sich der Internethandelsriese offenbar zusätzlich noch kleinere Flugzeuge anschaffen.

Wie das Portal The Air Current schreibt, plant Amazon Air künftig auch mit Frachtern von ATR zu fliegen. Ziel sei es, dass eigene Vertriebsnetz auf kleine Gemeinden auszudehnen.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email