AUA fliegt ab Mai häufiger in die Ukraine

Die Fluglinie steuert künftig neue Städte in der Ukraine an.
© Austrian Airlines

Die AUA verstärkt ihre Präsenz in der Ukraine. Ab 17. Mai kommt die Stadt Zaporizhia erstmals auf den Flugplan – vorerst drei Mal in der Woche ab Wien, im Lauf des Sommers ist eine Aufstockung auf eine tägliche Verbindung geplant, teilte die Lufthansa-Tochter am Donnerstag mit. Wien-Dnipro wird aufgrund der Nähe zu Zaporizhia aber nicht mehr aufgenommen. Bereits im Programm hat die AUA im Land mit fast 42 Millionen Einwohnern die Hauptstadt Kiew, Lemberg und Odessa.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email