AUA mit zusätzlichen Flügen zu Fronleichnam

Spürbar erhöhte Nachfrage für Urlaubsflüge
© Austrian Airlines

Die gelockerten Einreiseregeln für Österreich und diverse europäische Länder bringen einen spürbaren Anstieg der Nachfrage für Urlaubsflüge. Austrian Airlines will daher über das Fronleichnam-Wochenende Anfang Juni zusätzliche Verbindungen zu folgenden Destinationen anbieten: Catania, Heraklion, Olbia, Palma de Mallorca, Rhodos und Skiathos. Insgesamt sollen 12 zusätzliche Flüge ins Programm kommen.

Keine Quarantäne für viele Länder

Seit Mittwoch, dem 19. Mai, entfällt bei vielen Ländern bei der Einreise nach Österreich die Quarantänepflicht. Sie wird durch einen verpflichtenden Nachweis einer Impfung, Testung oder Genesung ersetzt. Das gilt u.a. Griechenland, Italien und Spanien. Auch die Einreise in diese Länder ist ohne verpflichtende Quarantäne möglich. In Griechenland müssen sich Einreisende beispielsweise nur noch registrieren sowie ein Impf- oder Genesungszertifikat bzw. einen negativen PCR-Testnachweis mit sich führen.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email