Aufwind am Wiener Flughafen

Das Reiseaufkommen am Wiener Flughafen nimmt nach dem Coronajahr wieder zu
© Pixabay

Der Flughafen Wien ist mit 4.300 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region.

Die Passagierzahlen am Flughafen Wien sind im März 2022 mit 1.582.004 Reisenden in der Gruppe und mit 1.239.741 Reisenden am Standort Wien rund sechsmal so hoch wie im März des Vorjahres. Im Vergleich zur Zeit vor der Krise ist das Passagieraufkommen in der Gruppe immerhin bei 55,1%, und am Standort Wien 52,4% vom März 2019.
Aufgrund der Pandemie herrschte ein niedriges Verkehrsniveau im März 2021 vor, aber im März 2022 legten die Verkehrszahlen am Flughafen Wien ordentlich zu. Am Standort Wien stieg die Zahl der Lokalpassagiere um ca. 534 Prozent, und die der Transferpassagiere um 329 Prozent. Starts und Landungen stiegen ebenfalls um 204 Prozent.

Zu guter Letzt verzeichneten auch die Flughafen-Wien-Beteiligungen einen rasanten Zuwachs: Am Flughafen Malta stieg das Passagieraufkommen im März 2022 auf 316.713 Reisende.

PA/Red.

 

 

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner