Ausbau der Therme Loipersdorf

Mehrere Millionen Euro sollen in Ausbau des oststeirischen Wellnesstempels fließen.
© Therme Loipersdorf

Die oststeirische Therme Loipersdorf im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld soll in den kommenden Jahren um mehrere Millionen Euro ausgebaut werden, wie seitens des Unternehmens am Donnerstag mitgeteilt wurde. Entsprechende Gespräche mit Investoren soll es im Sommer geben, eine Entscheidung könnte bis Ende 2021 fallen. Aktuell wird eine neue Quelle erschlossen, geplant ist u.a. ein Ausbau des rund 23.000 Quadratmeter großen Außenbereichs.

Laut Unternehmen seien allein seit 2010 rund zehn Millionen Euro in den Ausbau des Thermenresorts investiert worden. Erste Gespräche mit potenziellen Investoren sollen im Sommer in der Region stattfinden. Eine genaue Investitionssumme wurde vorerst nicht genannt.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email