Australien öffnet die Grenzen

Australien lässt langsam immer mehr Personengruppen wieder einreisen
©unsplash

Australien ist bekannt für das Great Barrier Reef, das Outback sowie besondere Tierarten wie Kängurus

Seit 20 Monaten hat Australien seine Grenzen geschlossen und sich abgeriegelt. Die Corona-Pandemie hat das Land hart getroffen, worauf die Regierung mit strengen Maßnahmen reagierte. Nun lockert Australien die Regelungen und lässt ab 1.Dezember wieder Studenten und Fachkräfte aus dem Ausland einreisen.

Australien öffnet sich wieder für die Welt“, sagte Innenministerin Karen Andrews am Montag. Es sei „ein weiterer Schritt vorwärts“ für das Land. Australien hatte als Reaktion auf die Pandemie im März 2020 eine der weltweit strengsten Grenzschließungen verhängt. Sogar Staatsbürger, die sich im Ausland befanden, konnten ohne triftigen Grund und Sonderdokumenet nicht wieder in ihre Heimat einreisen.

Anfang November  wurden die Grenzen für Australier wieder geöffnet. Eine  Grenzöffnung für alle ist aber noch nicht angekündigt. Weiterhin äußert sich die Regierung nicht dazu, wann wieder Touristen ins Land kommen dürfen.

APA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email