Boeing: 85 Flugzeuge im 3. Quartal

Flugzeughersteller erholt sich nur schleichend
© Pixabay

Airbus kam im selben Zeitraum auf 424 Flugzeuge

85 Passagier- und Frachtjets erreichten die Kunden des US-Flugzeugbauer Boeing im dritten Quartal. 241 Maschinen wurden damit im bisherigen Jahresverlauf ausgeliefert, wie der Hersteller mitteilte. Ein Ergebnis, das den US-Konzern deutlich hinter seinem europäischen Rivalen Airbus einordnet. Dieser kann mit 424 ausgelieferten Maschinen bis September 2021, davon allein 40 Stück im September, eine deutlich höhere Quote aufweisen.

Flugverbot & Coronakrise

Neben der Coronakrise leidet Boeing vor allem am langen Flugverbot für seinen Mittelstreckenjet 737 Max. Diesen darf der Flugzeugbauer erst seit November 2020 wieder ausliefern. Auch die Auslieferung des Langstreckenjets vom Typ 787 „Dreamliner“ stagniert aktuell wegen technischer Mängel, weshalb Boeing die Produktion weiter drosselt. Bestellungen über 302 Flugzeuge konnte Boeing dennoch im laufenden Jahr hereinholen. APA/RED./CH
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email