Carnival sieht heuer bis zu 65 Prozent Auslastung

Branchenführer erwägt trotz Wiederauflebens der Corona-Pandemie Erhöhung der Kapazität.
© Pixabay

Kreuzfahrtbetreiber Carnival sieht heuer bis zu 65 Prozent Auslastung

Das größte Kreuzfahrtunternehmen der Welt will bis Ende des Jahres 65 Prozent seiner Flottenkapazität wieder erreichen. Dabei hofft der US-Kreuzfahrtriese, dass die Sorgen über ein Wiederaufleben der Coronapandemie die Urlauber nicht abschrecken werde. Das Unternehmen beabsichtigt auch, dass seine Marke Carnival Cruise Line ihre gesamte Flotte bis Ende 2021 wieder in Betrieb nimmt. Dieser Schritt würde die Gesamtkapazität auf 75 Prozent bringen.

Viele Kreuzfahrtschiffe stachen im Juni von US-Häfen aus in See, aber einige wenige Infektionen an Bord und steigende Infektionen in US-Bundesstaaten aufgrund der Delta-Variante haben Befürchtungen geweckt, dass sich die Erholung der Kreuzfahrtindustrie verzögern könnte.

 

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email