City Airport Train fährt erst im Frühjahr wieder

Ab dem Frühjahr 2022 soll der CAT, der den Flughafen Wien-Schwechat mit der Wiener Innenstadt verbindet, wieder seinen Betrieb aufnehmen.
@City Airport Train / Zinner

Der Plan des CAT sei an die Passagierprognosen des Flughafens angepasst.

Die Covid-Pandemie hat den Flugverkehr im Vorjahr weltweit fast gänzlich zum Erliegen gebracht. Mittlerweile sind zwar wieder mehr Menschen mit dem Flugzeug unterwegs, der City Airport Train (CAT) soll aber noch bis zum nächsten Jahr pausieren.

Auch wenn Flugreisen zurzeit wieder deutlich gefragter sind, sei das Vorkrisenniveau noch lange nicht erreicht. Der Betrieb des CAT rentiere sich also noch nicht, unter anderem, weil Städtetouristen immer noch ausbleiben. Für den CAT bedeutet das insgesamt eine Pause von rund zwei Jahren. Pandemiebedingt fährt er schon seit Mitte März 2020 nicht mehr. Die ÖBB-Railjets zum Wiener Hauptbahnhof und die S-Bahn nach Wien-Mitte fahren hingegen ohne Einschränkungen. Gleichzeitig sind diese auch billiger als der CAT. Eine Konkurrenz sieht man beim CAT dadurch aber nicht.

 

Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email