Corona-bedingtes Saisonende für Twin City Liner

Adventfahrten, Budapest-Fahrt und Silvesterfahrt mit dem Twin City Liner sind abgesagt.
© robertkovacs.net

Twin City Liner beendet Saison.

Der Twin City Liner der Central Danube, ein gemeinsames Unternehmen der Wien Holding und der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, sieht sich aufgrund des Lockdowns und der kritischen Aussichten gezwungen, die ab 27. November geplanten Adventfahrten, die für 9. bis 12. Dezember geplante Budapest-Fahrt sowie die für 31. Dezember 2021 geplante Silvesterfahrt abzusagen.

Der Schnellkatamaran wird, sollte es die Situation zulassen, am 5. März 2022 mit Frühlingsfahrten die neue Saison einläuten, der offizielle Saison-Start ist für 8. April 2022 angesetzt – Änderungen vorbehalten.

Aktuelle Informationen zur Stornierung bzw. Umbuchung bereits gebuchter Tickets erhalten Passagier*innen bei der Buchungszentrale unter der Telefonnummer +43 1 904 88 80. Weitere Infos unter www.twincityliner.com

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email