E-Ticket für die Einreise

Die Dominikanische Republik vereinfacht den Ein- und Ausreiseprozess.
© Pixabay

Urlaubsreisen in die Dominikanischen Republik werden unbürokratischer.

Für die Ein- und Ausreise setzt die Dominikanische Republik ab dem 1. April auf das E-Ticket. Angaben über Ein- und Ausreise und eine Gesundheitserklärung werden noch bis 31. März in Papierform akzeptiert. Danch gilt nur noch die elektronische Form.

Zum E-Ticket kommen Reisende über die E-Ticket-Plattform. Neben anderen Sprachen, ist die Plattform auch auf Englisch und Deutsch verfügbar. Allgemeine Informationen wie Passnummer und Aufenthaltsort in der Dominikanischen Republik, sowie Zollinformationen und eine Gesundheitserklärung müssen angegeben werden. Die Registrierung wird mit einem QR-Code abgeschlossen. Dieser muss den dominikanischen Behörden am Flug- oder Kreuzfahrthafen gezeigt werden.

Für Familien gibt es eine Erleichterung. Ein Formular kann Daten von bis zu sieben Personen speichern. Somit gibt es nur einen QR-Code pro Familie.

Das Datenblatt muss vor der Passkontrolle der Flughäfen der Dominikanischen Republik ausgefüllt werden. Wenn sich in der Zeit zwischen dem Ausfüllen und der Reise etwas geändert hat, so muss das es erneut ausgefüllt werden.

Auf der Seite des Ministeriums für Tourismus der Dominikanischen Republik, gibt es Antworten auf häufig gestellte Fragen. Ein Erklärungsvideo zum E-Ticket wird ebenfalls zur Verfügung gestellt.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email