Einführung neuer Reise-Modelle

G Adventures mit höherer Schutzstufe
© Screenshot/ G Adventures

G Adventures führt neue Reise- Modelle ein, die besseren Schutz bieten sollen

Der Erlebnisreisespezialist G Adventures Reisen präsentiert seine neuen Produkte namens „Geimpft“- Reisen und „Reisebereit“- Reisen. Aufgrund der wachsenden Nachfrage führt der Veranstalter eine höhere Schutzstufe ein, wonach alle Gäste und Tourguides der „Geimpft“- Reise vollständig gegen Covid-19 geimpft sein müssen. Dabei muss die letzte Dosis mindestens 14 Tage vor Beginn der Reise verabreicht worden sein. 

Bei den „Reisebereit“- Reisen können neben geimpften Teilnehmenden auch Personen reisen, die einen negativen PCR- Test vorweisen können. Dieser darf zu Beginn des Reiseantritts maximal 96 Stunden alt ist. Laut G Adventures sind über 360 Termine mit diesen neuen Touren verfügbar. Dabei handelt es sich um 304 „Geimpft“- Reisen und 64 „Reisebereit“- Reisen. Darüber hinaus bleiben die zusätzlichen Maßnahmen, die Rahmen der „Beruhigt- Reisen“- Regelung eingeführt wurden, erhalten. Diese beinhalten zusätzliche Vorschriften hinsichtlich Gesundheit, Sicherheit und Mindestabstand.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email