Emirates stockt Flugangebot auf

Höhere Frequentierung im gesamten europäischen Streckennetz und darüber hinaus
© Pixabay

Passagiere der Emirates können wieder öfter abheben

Steigende Nachfrage, nicht zuletzt aufgrund der Lockerungen internationaler Einreiseprotokolle, haben zur Folge, dass Emirates das Flugangebot im gesamten europäischen Streckennetz aufstockt. Zudem erhöht die Fluggesellschaft ab November die Verbindungen zwischen Wien und Dubai auf neun wöchentliche Direktverbindungen. Ab dann werden jeweils freitags und sonntags zusätzliche Flüge durchgeführt, die, wie auch jene am Donnerstag und Samstag, um 21:55 Uhr in Wien starten und Dubai um 06:35 Uhr des Folgetages erreichen. Diese Flüge werden mit dem Airbus A380 durchgeführt. An den Wochentagen Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag startet der Flug EK128 jeweils um 15:10 Uhr in Wien und landet um 23:40 Uhr Ortszeit in Dubai.

Reisende in europäische Destinationen profitieren

Emirates erhöht ebenfalls die Kapazitäten auf Flügen zu anderen europäischen Destinationen. Bis Ende Oktober wird die Airline unter anderem 77 wöchentliche Flüge nach Großbritannien anbieten, zudem zusätzliche Flüge zu mehr als zehn europäischen Städten wie etwa Barcelona, Brüssel, Dublin, Lissabon, Madrid, Rom und Zürich. Auch in Deutschland erleichtert Emirates Reisenden die Anbindung an das beliebte Hub in Dubai, indem die Frequenzen bis zum 31. Oktober auf insgesamt 50 wöchentliche Flüge nach Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München erhöht werden.

Wiederaufnahme von Flügen rund um den Globus

Auch Flüge in anderen Teilen des weltweiten Streckennetzes wurden seitens Emirates wieder angekündigt. Ab dem 01. September 2021 startet beispielsweise die Wiederaufnahme von Flügen zwischen Male und Colombo, um den Tourismus der Malediven und die Öffnung Sri Lankas für den Tourismus weiter zu unterstützen. Bis Mitte Oktober 2021 wird Emirates auch die Verbindung zwischen Male und Dubai auf vier tägliche Flüge erhöhen. Weitere Strecken, auf denen die Frequenzen erhöht werden, sind Muscat mit vier wöchentlichen Flügen ab dem 28. August 2021 und Sao Paulo, das ab dem 05. Oktober 2021 täglich angeflogen wird. RED./CH

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email