Ethiopian nimmt Flüge mit geimpfter Crew auf

Ethiopian Airlines Group, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat den Flugbetrieb mit vollständig gegen COVID-19 geimpfter Crew aufgenommen, um Reisende angesichts der Pandemie sicher zu halten.
© Ethiopian

CEO Ethiopian Airlines Group, Tewolde GebreMariam, sagte: „Wir freuen uns, Flüge mit vollständig geimpfter Crew durchzuführen – ein wichtiger Schritt zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden. Wir sind ermutigt durch die steigende Anzahl von Passagieren, die geschäftlich, VFR und touristisch reisen, unterstützt durch das Vertrauen in die Impfungen in der ganzen Welt. Seit dem Ausbruch der Pandemie haben wir sehr hart daran gearbeitet, die Sicherheit unserer Mitarbeiter und Passagiere zu gewährleisten, und dies ist ein weiterer Beweis für unser anhaltendes Engagement. Wir haben mehr als 37.000 Impfungen für unsere Mitarbeiter und Interessengruppen gekauft und importiert.“

Ethiopian hat die COVID-19-Vorsorgemaßnahmen rigoros umgesetzt, unter anderem durch die Einrichtung eines eigenen Test- und Isolationszentrums und die Digitalisierung des Betriebs. Im Kampf gegen die Pandemie hat Ethiopian eine Vorreiterrolle eingenommen, indem es wichtige medizinische Hilfsgüter und Impfstoffe in die ganze Welt transportiert und gestrandete Menschen in ihre Heimat zurückgebracht hat. Mehr Information https://www.ethiopianairlines.com/AT/DE/

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email