Eurowings-Chef ist neuer Präsident im deutschen Luftverkehrsverband

Jens Bischof tritt Nachfolge von Jost Lammers an
© Eurowings

Jens Bischof, Eurowings

Der neue Präsident des Bundesverbands der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) kommt aus dem Konzern der deutsche AUA-Mutter Lufthansa. Die Verbandsmitglieder haben den Eurowings-Chef Jens Bischof einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt, wie der Verband am Dienstag in Berlin mitteilte. Der 58 Jahre alte Betriebswirt übernimmt das Amt für zwei Jahre als Nachfolger des Münchener Flughafenchefs Jost Lammers.

Im BDL sind seit 2011 Flughäfen, Fluggesellschaften, die Deutsche Flugsicherung und weitere Leistungsanbieter aus dem Luftverkehr zur gemeinschaftlichen Interessenvertretung organisiert. Die Präsidentschaft wechselt alle zwei Jahre.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner