Flughafen Frankfurt öffnet zweites Terminal

Flugverkehrsaufkommen steigt nach Corona-Flaute wieder an
© Pixabay

Passagieren steht zukünftig auch das zweite Terminal zur Verfügung

Nach über einem Jahr Coronapause öffnet der Frankfurter Flughafen wieder sein zweites Passagier-Terminal. Ab 1. Juni soll das Gebäude für Passagiere und Airlines wieder zur Verfügung stehen. Im März 2020 wurde das Terminal aufgrund der Pandemie außer Betrieb genommen. Wie faktum.at berichtete, sollen zeitgleich auch auf der umstrittenen Landebahn Nordwest wieder Flugzeuge abheben und landen können. Bürgerinitiativen halten dies wegen der nach wie vor niedrigen Zahl von Flugbewegungen am größten deutschen Flughafen für unnötig. Auch die Landebahn hatte der Flughafenbetreiber Fraport AG während der Coronaflaute stillgelegt. Die Wiedereröffnung wird mit dem wieder ansteigenden Bedarf begründet.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email