Flughafen München einziger 5-Star-Airport Europas

Bereits im Mai 2015 wurde der Airport vom Londoner Skytrax-Institut erstmals damit ausgezeichnet.
© Flughafen München

Blick auf den Münchner Flughafen

Der Münchner Flughafen, der zweitgrößte in Deutschland, konnte nach einer eingehenden Prüfung seinen 5-Star-Status zum zweiten Mal behaupten. Erstmals erhielt der deutsche Airport die Auszeichnung des Londoner Skytrax-Instituts im Mai 2015. Schon im März 2017 konnte dieses Gütesiegel verteidigt werden. Er ist der einzige Flughafen in Europa, den diese Ehre zuteil geworden ist. Denn die anderen 5-Star-Airports heißen Doha, Hongkong, Seoul, Shanghai, Singapur und Tokio Haneda.

Die Auditoren haben bei der Prüfung des Luftfahrtdrehkreuzes gesehen, dass die Service- und Aufenthaltsqualität sogar noch ausgebaut werden konnte. Besondere Beachtung fanden dabei die in den letzten Jahren hinzugekommenen Lounges im Terminal 1, der umgestaltete Ankunftsbereich im Terminal 2 und die mit innovativer Technik nachgerüstete Sicherheitskontrolle im Terminal 2. Weiters wurde die nutzerfreundliche Website für Parkkunden und die Homepage des Münchner Flughafens positiv bewertet. Zuletzt hat der Airport auch die Hygiene- und Abstandsregeln zum Infektionsschutz gut umgesetzt.

Edward Plainsted, CEO von Skytrax, meint dazu: „Die Münchner haben sich nicht auf ihren Auszeichnungen ausgeruht, sondern mit viel attraktiven Neuerungen dafür gesorgt, dass der Aufenthalt an ihrem Flughafen noch angenehmer wird. Man merkt bei diesem Airport einfach, dass die Zusammenarbeit aller Partner auf dem Campus bestens funktioniert.“

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email