Gold für WienTourismus-App

"Ivie" wurde als beste App Österreichs ausgezeichnet
©WienTourismus/seite zwei

In der City Guide App „Ivie“finden Nutzer Geheimtipps und Fakten über Wien

Der interactive advertising bureau austria (IAB) vergibt jährlich den webAD , einen Award der österreichischen Digitalwirtschaft. Dabei ehrt der IAB herausragende Onlinewerbemaßnahmen in Österreich. Das Unternehmen WienTourismus konnte sich dieses Jahr Gold in der Kategorie „Beste Webseite, App & E-Commerce“ für seine City-Guide-App „ivie“ holen.

„Die Auszeichnung als beste App Österreichs ist eine große Ehre und motiviert uns, mit zukünftigen Ausbaustufen noch mehr unvergessliche Wien-Erlebnisse zu kreieren“, zeigt sich Tourismusdirektor Norbert Kettner erfreut über die Auszeichnung. Am 17. November wurde der Award zum 19. Mal vergeben. Dabei gab es 185 Einreichungen in 16 Kategorien.

Die in Zusammenarbeit mit Endava (Konzept und Programmierung), seite zwei (Design) und Unit (Filmproduktion) entwickelte App „ivie“ des WienTourismus richtet sich sowohl an Einheimische, als auch Touristen. Die App gibt Nutzern Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Geheimtips, kuriose Geschichte und schräge Anekdoten über Wien. Beispielweise findet man Gastronomie-Empfehlungen oder Orte für Stadtspaziergänge. Auch liefert „ivie“ Zahlen, Daten und Fakten  über die Bundeshauptstadt. In der App können auch live die Besucher-Frequenzen der aufgelisteten  Sehenswürdigkeiten beobachtet werden.

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email