Heimische Badeseen auf Instagram

Für einen Urlaub in Österreich stehen zahlreiche Seen zur Auswahl.
@unsplash

Der Achensee in Tirol erfreut sich besonderer Beliebtheit auf Instagram.

Steigende Infektionszahlen, neue Covid-Varianten und Co machen einen Urlaub am Meer aktuell noch wenig attraktiv. Eine Analys von BuzzValue zeigt, welche heimischen Seen die User auf Instagram stattdessen am liebsten besuchen. Unter den zahlreichen Seen in Österreich sticht im vergangenen Jahr vor allem der Achensee mit seinem Instagram-Auftritt besonders heraus. Mit insgesamt knapp 300.000 Likes und Kommentaren weist der Tiroler See die mit Abstand erfolgreichste Social Media-Performance unter den heimischen Badeseen auf. Da kann selbst „das Meer der Wiener“, der Neusiedlersee, mit rund 122.300 Interaktionen auf seine Instagram-Postings nicht mithalten. Der Bodensee in Vorarlberg folgt mit 58.100 Interaktionen in den vergangenen zwölf Monaten auf Platz drei. Die im Salzkammergut gelegenen Badeseen Wolfgangsee (53.600 Interaktionen) und Attersee (41.000 Interaktionen) vervollständigen das Top 5-Interaktionsranking.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email