Impflicht für Törns von Florida Richtung Bahamas

US-Reedereien haben eine Corona-Impfung für Fahrten zu den Bahamas zur Pflicht gemacht.
© pixabay

Wer mit einem Schiff von Florida aus auf die Bahamas möchte, muss gegen Corona geimpft sein.

Am 19. August erließen die Bahamas eine Notverordnung, wonach alle erwachsenen Kreuzfahrtpassagiere, die das Land betreten möchten, geimpft sein müssen. Der Inselstaat im Atlantik ist ein besonders wichtiges Land für Kreuzfahrtschiffe, da es ein nahes und wichtiges Ziel von Florida aus ist. Mehrere große US-Reedereien haben daher nun auch ihre Impfrichtlinien geändert. So verlangen Carnival Cruise Line, Disney Cruise Line, MSC Cruises und Royal Caribbean International, dass alle Kunden ab zwölf Jahren einen Impfnachweis vorlegen.

PA/TOB

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email