International Airport in Saudi-Arabien

Fünftgrößter Flughafen Saudi-Arabiens soll jährlich 400.000 Passagiere in den Nordwesten des Landes bringen.
© Royal Commission for AlUla

Der AlUla International Airport

Ab sofort ist der AlUla International Airport für den internationalen Flugverkehr zugelassen. Die saudi-arabische Zivilluftfahrtbehörde erteilte die Genehmigung nach einem umfangreichen Ausbau und einer Modernisierung des Flughafens durch die Royal Commission for AlUla (RCU).

Der Umbau soll folglich dazu führen, dass dadurch die jährliche Kapazität des Flughafens um 300 Prozent von 100.000 auf 400.000 Passagiere pro Jahr erhöht wird.

Zudem hat die Royal Commission for AlUla die Passagiereinrichtungen verbessert.  Passagiere sollten das Gefühl haben, bereits am Flughafen in der Region „anzukommen“. So wurde etwa die Executive Lounge mit neuesten Technologien ausgestattet und von der Natur AlUlas inspiriert. Die Modernisierung des Flughafens ist eines der Schlüsselelemente der Strategie der RCU, AlUla als globales Ziel für Kultur-, Geschichts- und Naturtourismus sowie als wichtiges Logistikzentrum für den Nordwesten Saudi-Arabiens zu etablieren.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email