Kaum mehr Luftverkehr über Europa

Der Rückgang beträgt 75,9 Prozent und ist damit so stark wie noch nie seit Beginn der Corona-Krise.
© Pixabay

Deutlich weniger Flugzeuge in der Luft (Symbolbild)

Der Luftverkehr über Europa dünnt in der Corona-Krise immer weiter aus. Am Montag (23.3.2020) gab es laut Eurocontrol nur noch 6.837 kontrollierte Flüge und damit weniger als ein Viertel eines vergleichbaren Tages im vergangenen Jahr.

Der Rückgang betrug 75,9 Prozent und war damit so stark wie noch nie seit Beginn der Krise, wie die Flugsicherungs-Koordination am Dienstag (24.3.) in Brüssel mitteilte.

APA/dpa/red (VzH)

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email