Kurz für Wegfall der Quarantäne

Kanzler fordert Entgegenkommen beim "Grünen Pass"
© BKA / Andy Wenzel

Für Inhaber des europäischen Covid-Zertifikats soll die Quarantäne in Europa gänzlich wegfallen. Dies forderte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Donnerstag beim EU-Gipfel in Brüssel. Außerdem solle es laut Kurz einheitliche Bestimmungen geben, ab wann man als geimpft gelte.

Derzeit können die EU-Staaten angesichts von Virus-Varianten noch zusätzliche national Vorschriften erlassen. Grundsätzlich sei der Grüne Pass ein richtiger Schritt hin zu mehr Reisefreiheit und Normalität, sagte der Kanzler. Angesichts der auch in Europa kursierenden Delta-Variante plädierte Kurz dafür „nicht in Panik zu verfallen“. Die Entwicklung sei erwartbar gewesen. Virologen wie Christian Drosten hätten aber bestätigt, dass die Impfung wirke.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email