Liebesbriefe aus Athen

Mit der neuen digitalen Kampagne weckt Athen die Sehnsucht nach Reisen.
© loveathens.gr

Von Herzen: Mit sechs Video-Postkarten sendet Athen seine Botschaft „Wir freuen uns darauf, Sie wiederzusehen!“ an die internationalen Besucher der griechischen Hauptstadt. Liebesbriefe aus Athenist die neue digitale Kampagne von This is Athens and Partners, die die Stadtverwaltung von Athen und wichtige Akteure aus dem Tourismus mitten in der Pandemie lancierten.

Liebesbriefe aus Athen ist inspiriert von persönlichen Briefen voller Sehnsucht, die sich Menschen seit jeher in schwierigen Zeiten gegenseitig zuschicken. Die kurzen und intimen Videobotschaften drücken aus, wie sehr Athen seine Besucher vermisst und sind jeweils signiert mit „In Liebe, Athen“. Ziel der Kampagne ist, bei potenziellen Athen-Reisenden die Reiselust zu wecken. Die Botschaften stecken voller Vorfreude und Hoffnung auf das große Wiedersehen und richten sich insbesondere an echte Liebhaber der Stadt, indem nostalgische Gefühle geweckt werden und eine persönliche Beziehung zwischen Athen und dem Besucher aufgebaut wird.

 

Die Kampagne umfasst sechs kurze Videos mit einigen der berühmtesten Athener Wahrzeichen, wie der Statue der Pallas Athene vor dem Gebäude der Akademie, das Odeon des Herodes Atticus, das Panathinaiko-Stadion und den Stadtteil Plaka. So hebt sie das bunte Stadtleben, die reiche Kultur, die unvergleichliche Kunst und Architektur sowie die einzigartige Geschichte Athens besonders hervor.

Liebesbriefe aus Athen läuft digital auf Englisch, Deutsch und Französisch und richtet sich an potenzielle Besucher aus Mittel- und Westeuropa.

Weitere Informationen unter Love Athens

7. 4. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email