Mögliche Grenzöffnung von Australien

Australien könnte bald seine internationalen Grenzen wieder öffnen
©Unsplash

Die Millionenmetropole Sydney, sowie ganz Australien, sind immer noch abgeriegelt

Australiens Handel- und Tourismusminister Dan Tehan gab am Montag beim Sender Sky News Australia bekannt, dass die Regierung plant, noch vor Weihnachten die Grenzschließung aufzuheben. Denn man sehe es als Priorität Australier nach Hause zu bringen und wieder Touristen reinzulassen, so Tehan.

Geschlossenen Grenzen seit eineinhalb Jahren

Vor etwa eineinhalb Jahren schloss das Land aufgrund der Corona Pandemie seine Grenzen und schottete sich ab. Niemand durfte mehr ein- oder ausreisen. Seitdem können viele Australier nicht mehr in ihr Heimatland zurückfliegen. Denn die Genehmigung für eine Einreise ist schwer zu bekommen und die Kosten für die Flüge und die Quarantäne sind sehr hoch. Auch Touristen können seit dem das Land nicht mehr besuchen und Australier nicht mehr ausreisen.

80 Prozent müssen geimpft sein

Die Voraussetzung für die Öffnung sei aber, dass mindestens 80 Prozent der Bevölkerung im Alter von über 16 Jahren geimpft ist. Zurzeit sind etwa 68 Prozent vollständig geimpft. Rund 85 Prozent haben eine Impfdosis erhalten. Die Öffnung des Landes soll jedoch schrittweise erfolgen. Zuerst sollten nur australische Staatsbürger und Menschen mit Wohnsitz in Australien einreisen können, so der australische Regierungschef Scott Morrison.

APA/RED

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email