Nepal streicht Flugverbindungen

Ausgenommen sind Charterflüge und humanitäre Flugdienste
© Pixabay

Angesichts der steigenden Corona- Fallzahlen streicht Nepal für rund zwei Wochen die Flugverbindungen. Bis Freitag, den 14. Mai sollen alle Inlandsflüge sowie alle internationalen Verbindungen ausfallen. Ausgenommen seien Charterflüge sowie humanitäre Flugdienste.

Ähnlich wie im Nachbarland Indien geht in Nepals Hauptstadt in einigen Krankenhäusern der medizinische Sauerstoff aus und Betten werden knapp. Insgesamt hat das Land seit Beginn der Pandemie mehr als 336.000 Infektionen registriert. Selbst auf dem Basislager des Mount Everest gab es schon Corona- Fälle. Trotz der Pandemie hat Nepal dieses Jahr einer Rekordzahl an Ausländern Genehmigungen erteilt.

APA /Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email