Neue Flotte der WESTbahn

Die WESTbahn legt bei ihren neuen Zügen besonders viel Wert auf Klimaschutz.
©pixabay

Die WESTbahn orderte nun bereits die dritte Flotte beim Schweizer Hersteller Stadler.

Mit ihrer neuen Flotte „KISS 3“ will die WESTbahn ihren Fahrgästen ab 26. Oktober den höchstmöglichen Komfort bieten und zusätzlich das Klima schonen. Zeitgleich führt die Bahngesellschaft mit der „Comfort Class 2+“ ein Dreiklassensystem in ihren neuen Zügen ein. Besonders Besitzer des „Klimaticket Now“ dürften davon profitieren, da diese sich bei jeder Fahrt mit der KISS-3-Flotte gratis auf die Comfort Class upgraden können.

Zudem garantiert die neue Flotte täglich bis zu sechs Direktverbindungen von Wien nach München. Durch den Halt am Münchner Hauptbahnhof und der dortigen, sehr guten S-Bahn-Anbindung kommt man so besonders leicht von Österreich zum Flughafen München.

APA/RED/LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email