Neue Landebahn für Flughafen London-Gatwick

Der Bau einer neuen Landebahn soll die Kapazitätsprobleme des Flughafens beheben.
©pixabay

London besitzt sechs große Flughäfen.

London-Gatwick, der zweitgrößte Flughafen Londons, will nun seine Notlandebahn ausbauen, um sie für den Normalbetrieb verfügbar zu machen. Dafür wird mit 600 Millionen Euro Kosten gerechnet. Der Flughafen will mit dieser Investition die Zahl seiner jährlichen Fluggäste innerhalb der nächsten zwei Jahre auf 75,5 Mio. erhöhen.

RED/LBi

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email