Neue Regionalairline Leone

Unterwegs mit ziemlich kleinen Flugzeugen
© Pixabay

Der Sommer hat begonnen und am Mittelmeer wird es daher wohl sehr voll. Gewinne aufgrund der Beliebtheit des Mittelmeeres erhofft sich auch die neue Airline Leone. Die neue Regionalfluggesellschaft plant mit einer Beech 1900D Flüge von ihrer italienischen Basis Pescara aus. Bereits Mitte Juli möchte sie nach Lamezia, Korfu, Dubrovnik, Figari, Pentelleria und Split fliegen.

Im Herbst soll das Angebot weiter ausgebaut werden und Flüge nach Genua, Trieste und Verona sollen folgen. Neben Leone ging kürzlich auch Ego Airways an den Start. Darüber hinaus sind drei weitere Airlines – Litorali Airlines, Kairos Air und Sky Alps– kurz davor den Betrieb aufzunehmen.

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email