Neuer Geschäftsführer bei der Salzwelten GmbH

Kurt Reiter übernahm mit 1. Juli 2019 die Position von Kurt Thomanek.
© Salzwelten/Kometter

Kurt Reiter vor den Salzwelten Altaussee

Nach 15 Jahren als Standortleiter der Salzwelten Hallstatt und Altaussee sowie Betriebsleiter der Standseilbahn Hallstatt wurde Kurt Reiter nun zum neuen Geschäftsführer der Salzwelten GmbH ernannt.

Reiter erklärte dazu: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und danke den Eigentümern für Ihr Vertrauen. Ich sehe mich als Teil eines bewährten Teams und freue mich, gemeinsam die Herausforderungen der Zukunft zu meistern“.

Reiters beruflicher Weg führte über die Dachstein Krippenstein Seilbahn (DAG) zu den Salzwelten, wo er zuerst als Standortleiter und später auch als Betriebsleiter eingesetzt war. Zum neuen Standortleiter „Salzwelten Salzkammergut“ und Betriebsleiter der Standseilbahn Hallstatt wurde indes Marc Unterberger bestimmt.

Die Salzwelten GmbH ist ein Tochterunternehmen der Salinen Austria AG. Sie ist für den Betrieb sowie Vermarktung der Besucherstrecken in den Salzbergwerken zuständig. Neben den drei Besucherbergwerken in Hallstatt, Hallein und Altaussee betreiben die Salzwelten eine Standseilbahn und die Aussichtsplattform „Welterbeblick“ in Hallstatt.

PA/Red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner