Neues Jumeirah-Resort auf Malediven

"Jumeirah Maldives" - ausgefallene, komfortable Strand- & Überwasservillen
© Pixabay

Urlaubsdestination Malediven lockt ab Oktober 2021 mit weiterem Luxusresort

Weltweit betreibt die Jumeirah Group luxuriöse Hotels. Ab dem 1. Oktober 2021 begrüßt das Mitglied von Dubai Holding auch Gäste in ihrem neuen Resort Jumeirah Maldives. Dieser Luxus-Komplex besteht aus 67 Villen – am Strand und über Wasser – und liegt inmitten der kristallklaren Gewässer des Nord-Male-Atolls. Die Unterkünfte sind jeweils mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern ausgestattet und bieten einen Panoramablick auf den Indischen Ozean. Zudem verfügt jede Villa über einen privaten Infinity-Pool und eine große Dachterrasse mit eigenem Essbereich. Angereist wird per Schnellboot oder Wasserflugzeug.

Purer Luxus auch abseits der Villen

Fokus liegt auch auf den kulinarischen Genusserlebnissen. Auf der Karte finden sich neben typischen Insel-Gerichten zudem exquisite Gerichte aus der mediterranen und Nikkei-Küche. Serviert werden diese in den beiden Signature-Restaurants, Shimmers und Kayto. Das Talise Spa bietet mit sechs Behandlungsräumen über dem Wasser eine Reihe therapeutischer und belebender Anwendungen. Den Gästen werden zudem zahlreiche unterschiedliche Aktivitäten wie etwa tägliche Yogakurse, Wassersport, Beachvolleyball, Billard und Tennis geboten. Ein Highlight ist die einzigartige U-Boot-Tour, die Gäste in die wunderbare Unterwasserwelt entführt. APA/RED./CH

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email