PLAY nimmt Flugbetrieb auf

Isländische Fluggesellschaft startet Ende Juni 2021
©PLAY

Ab dem 24. Juni 2021 fliegen die in roter Farbe gehaltenen Flugzeuge von PLAY zu verschiedenen Zielen Europas. Mit drei modernen Airbus A321neo fliegt die Fluggesellschaft ab Reykjavik zunächst sieben Destinationen in Europa an. Die Fluggesellschaft gilt dabei als Low- Cost- Airline. Der Erstflug von PLAY führt dabei am 24. Juni nach London Stansted. Als erstes Ziel in Deutschland ist Berlin Anfang Juli geplant. Danach sollen weitere Flüge nach Paris, Kopenhagen, Alicante und Barcelona angeboten werden. 

On Board können die Fluggäste warme und kalte Gerichte sowie Getränke käuflich erwerben. Die Bezahlung kann kontaktlos stattfinden. Im Hinblick auf die COVID- 19- Maßnahmen gelten auch bei PLAY entsprechende Regelungen, die Passagieren bei  Buchungen Flexibilität gewährleisten sollen. Sowohl die Besatzung als auch die Flugreisenden sind darüber hinaus verpflichtet eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen. Des Weiteren sollen die im Airbus verbauten HEPA- Filter 99, 9 Prozent der Viruspartikeln in der Kabinenluft eliminieren. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email