Restart: kleines Österreich-Angebot bei Flixbus

Keine innerösterreichischen Verbindungen. 
© FlixBus

Der Fernbusbetreiber Flixbus nimmt seinen Betrieb in Deutschland wieder auf, innerösterreichische Verbindungen werden vorerst noch nicht angeboten. Ausgewählte internationale Verbindungen sind aber buchbar, insgesamt sind 20 Ziele in Deutschland ab Österreich erreichbar, so Flixbus zur APA. Außerdem werde es Fahrten nach Kroatien, Frankreich, Schweiz, Tschechien, Belgien, Luxemburg und Slowenien geben.

„Zum Start binden wir Graz, Wien, Salzburg, Villach, Bregenz und Linz wieder an unser internationales Netz an. Tickets für Verbindungen sind bereits ab 6,99 Euro auf der Website und in der mobilen App verfügbar. Wann unser nationales Netzwerk in Österreich wieder startet, können wir aktuell leider noch nicht verlässlich sagen“, so Sprecherin Nina Göbbels.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email