„Run“ auf Flusskreuzfahrten

Nicko Cruises verzeichnet Kurzfristgeschäft
© Nicko Cruises

Nicko Cruises hat bereits Anfang Juni den Flusskreuzfahrtbetrieb wieder aufgenommen. Der Veranstalter verzeichnet seit dem Neustart seiner Flussreisen aktuell ein Kurzfristgeschäft. „Der Juni ist die neue Wave Season, mit täglich neuen Rekorden bei den Buchungseingängen“, so Guido Laukamp, Geschäftsführer von Nicko Cruises. Die als untypisch geltenden Buchungsfristen lägen vielfach bei nur ein bis zwei Wochen vor der Abfahrt. 

Die spontan angestiegene Nachfrage sorgte dafür, dass Nicko Cruises aus der Kurzarbeit direkt in die Mehrarbeit übergehen konnte. Laut Laukamp gingen täglich deutlich mehr als 1.000 Anrufe von Kunden und Vertriebspartnern in der Stuttgarter Firmenzentrale ein. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email