Schluss mit Bus? Noch lange nicht

Eine Zeit lang sah es tatsächlich so aus, als ob eine ganze Branche unter die Räder gerät. Doch Busunternehmer sind Kämpfer und haben mit unterschiedlichsten Konzepten dafür gesorgt, damit alles wieder zu rollen beginnt.
© Moritz Scheer

Reisebusse dürfen seit dem 19.5.2021 wieder fahren. Allerdings hat die Bundesregierung entschieden, dass – trotz intensiver Bemühungen der Interessensvertreter, eine hundertprozentige Auslastung zu erreichen – Busse vorerst nur mit max. 50 Prozent Auslastung fahren dürfen. Diese Regelung ist zunächst bis 30. Juni 2021 befristet. Dies nach fast eineinhalb Jahren weitgehendem Stillstand. FaktuM hat bei einigen Unternehmen nachgefragt, wie es ihnen geht.

„Wir waren eigentlich froh, über die gesamte Zeit offenhalten zu können“, überrascht Manfred Sramek, Inhaber von Sramek-Reisen im 20. Wiener Gemeindebezirk, gleich zu Beginn unseres Gesprächs. Man habe auf diese Weise die Möglichkeit bekommen, auch in der Pandemiezeit über das hauseigene Reisebüro einen engen Kundenkontakt aufrecht erhalten zu können. Sramek betreibt ein familiär geführtes Unternehmen, das seit 1971 erfolgreich Reisen und Ausflüge anbietet. Mit einem jungen Team an der Spitze ist er flexibel und modern aufgestellt. Dank eigenem Reisebüro können individuelle Busausflüge oder Busreisen ganz nach den Wünschen der Kunden zusammengestellt werden. Sramek: „Derzeit macht uns allerdings noch das dünne Portfolio der Veranstalter zu schaffen. Mangels deren Angebote können wir auch nicht im gewünschten Umfang unseren Kunden Arrangements anbieten.“ Die Nachfrage sei allerdings schon jetzt recht stark. Vor allem an Tagesausflügen  gebe es reges Interesse. Ein Problem stellt für ihn allerdings die nur zu 50 Prozent erlaubte Auslastung der Busse dar. Für ein Unternehmen, das seinen Umsatz im Busbereich zu hundert Prozent aus Gelegenheitsfahrten erwirtschaftet, ist das ein schwieriges Unterfangen….

von Ernst F. Müller

 

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen FaktuM-Ausgabe!

FaktuM Jahres-Abonnement zum Vorzugspreis hier bestellen>>

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email