Slowakei: Neue Airline setzt auf Wet- Lease

Sky One SK will mit zwei Airbus A320 starten
© Sky One SK

Derzeit entstehen weltweit neue Airlines. So auch in der Slowakei in dem beschaulichen Kurstädtchen Piestany unweit der Hauptstadt Bratislava. Noch vor Herbst soll dort eine neue Fluglinie an den Start gehen: Sky One SK.

Die Fluglinie befinde ich in slowakischen Besitz und verfüge über geschäftliche Verbindungen in den arabischen Raum, heißt es von einer Miteigentümerin der slowakischen Airline. Nach eigenen Angaben hat die Fluggesellschaft bereits zwei Airbus A320 übernommen, welche vorher in den Vereinigten Staaten geflogen sind und sich derzeit einem D-Check in Bulgarien unterziehen. 

Neben der Vermietung von Flugzeugen und Besatzungen an andere Airlines möchte die slowakische Fluglinie auch den Medizintourismus im eigenen Land wiederbeleben. In den späten 1990er-Jahren hatte bereits eine slowakische Fluggesellschaft, Air Slovakia, das Potenzial des Geschäftsbereichs erkannt. Gut betuchte Kurgäste aus Kuwait wurden über Bratislava zum slowakischen Kurort gebracht. 

Den Fokus will Sky One Sk dabei auf das weltweite Wet- Lease- Geschäft legen. In diesem Geschäftsfeld gibt es in der Slowakei bereits zwei Anbieter: Air Explore und Go2Sky. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email