Sommerurlaub auf Mallorca in greifbarer Nähe

FTI Touristik baut das Angebot von Hotels auf der Insel aus.
© Getty Images / FTI

Playa de Formentor Mallorca, Spanien

Gute Nachrichten für alle Balearen-Fans. Seit 2. März dürfen Cafés, Restaurants und Bars die Außenanlagen ihrer Betriebe wieder öffnen. FTI-Touristik erwartet wegen der sinkenden Infektionszahlen eine Rückkehr zur Normalität im Sommer. Aus diesem Grund wurden 35 neue Hotels in das Mallorca-Portfolio aufgenommen. Doris Oberkanins, Director Sales & Trade Marketing bei FTI Touristik, möchte ihren Gästen eine möglichst große Auswahl an Hotels bieten. Sie ist überzeugt, dass es eine große Nachfrage und einen Aufholbedarf bei Reisen geben wird.

Bei der Buchung für einen Urlaub im Juli oder August sollten Interessierte nicht allzu lange warten. Um die Entscheidung für einen Urlaub zu erleichtern, bietet FTI Touristik den FTI-FLEXPLUS-Tarif an. Durch ein Upgrade haben Urlauber die Möglichkeit, ihre Reise bis 14 Tage vor Antritt zu stornieren. Dabei werden die vollen Reisekosten, abzüglich des FLEXPLUS-Aufschlags, rückerstattet.

Insgesamt können Urlauber aus einem Portfolio von über 400 Hotels für die Baleareninsel wählen. Zu den Neuzugängen im Portfolio zählen Vertreter renommierter Hotelketten, etwa erstmals Anlagen von Universal, Protur und Marins.

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email