St Moritz: Jugendstil-Haus erwacht zu neuem Leben

GRACE LA MARGNA ST MORITZ eröffnet im Dezember 2022.

Mit Investitionen von über 60 Millionen Schweizer Franken entsteht neben dem historischen Jugendstil-Gebäude ein moderner Anbau mit mehr Zimmern und einem großzügigen Spa aus der Feder des Londoner Architekturbüros Divercity Architects und Blarer & Reber Architekten aus Samedan. Die St. Moritzer Hotel-Institution La Margna welche 1906 gegründet wurde, eröffnet nun im Dezember 2022 unter dem innovativen Namen GRACE LA MARGNA ST MORITZ. Als Bestandteil des örtlichen Tourismus und des Ortsbildes sitzt das Hotel, mit Panoramablick auf den St. Moritzersee, augenfällig oberhalb des Bahnhofs.

© GraceStMoritz /Model Works Media

Das Luxury Lifestyle & Boutique Hotel, mit 74 Zimmer und Suiten,  teilt sich in den historischen LA MARGNA WING. Kulinarisch offeriert das GRACE LA MARGNA ST MORITZ eine Serie von Restaurants mit verschiedenartigen Food-Konzepten, vom Fine Dining bis zu einem Restaurant mit Showküche und Pizzaofen. Das Herzstück des Hotels ist die Bar in der denkmalgeschützten Lobby Lounge. Hier treffen nationale und weltumspannende Gäste auf lokales Publikum.

© GraceStMoritz /Divercity

Das weitreichende Spa mit 20-Meter-Pool, vielerlei Saunen und ein verschiedenen Treatment-Bereichen in lichtdurchfluteten Räumlichkeiten sowohl ein 100 Quadratmeter grosser Kids Club zählen zu den sonstigen Highlights des Hotels.

© GraceStMoritz /Divercity

Zusätzlich finden Sie hier  Marken-Kooperationen und lokale Partnerschaften, der örtliche Bezug zu St. Moritz und zur Schweiz im Allgemeinen sowohl der hohe qualitative Anspruch sind binnen alledem fortlaufend im Vordergrund. General Manager David Frei teilt seine Freude über die Eröffnung in einem Jahr: „Das GRACE LA MARGNA ST MORITZ wird kein klassisches Luxushotel sein. Wir streben an, das erste Luxury Lifestyle & Boutique Hotel in St. Moritz zu werden, (…) das Hotel soll dazu einladen, ins wunderschöne Engadin einzutauchen, jeder Sinn soll stimuliert werden, auch dank eines persönlichen und nahbaren Service. Vor allem aber wollen wir bewusst viele Sachen einfach anders machen und überraschen.“

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email