„Stornogarantie“ in der Region Wilder Kaiser

Die Tourismusregion Wilder Kaiser garantiert ein "Gratis-Storno" bis zu 48 Stunden vor Anreise.
© TVB Wilder Kaiser/Mathäus Gartner

Auch wenn der Urlaub in Österreich weniger Risiko birgt als der Urlaub im Ausland, ganz frei von Risiko ist er nicht. Jegliche Bedenken möchte die Tourismusregion Wilder Kaiser aus dem Weg räumen. Die „Stornogarantie“ wird verlängert.

Alle Unterkünfte in der Region, die daran teilnehmen können auf der Webseite aufgerufen werden. Für sie gilt: Bis zwei, sieben oder zehn Tage vor Anreise kann der Urlaub ohne Angabe von Gründen kostenlos storniert werden. Das wird bei Grenzschließung, Einreiseverbot in die Region oder dem Ausreiseverbot aus der Heimatgemeinde bis zum Anreisetag ausgeweitet. Auch bei einer Reisewarnung durch das zuständige Ministerium wird den Urlaubern eine gratis Stornierung zugesagt. Positiv getesteten Personen bekommen eine kostenfreie Ersatzunterkunft zur Verfügung gestellt.

Falls der Fall eintritt und Gäste ihren Urlaub stornieren, sichern die Betreiber der Unterkünfte den Urlaubern die Rückzahlung der Reisekosten innerhalb von sieben Werktagen zu.

Der Geschäftsführer des Tourismusverband Wilder Kaiser, Lukas Krösslhuber, betont das Vertrauen in die Präventionskonzepte. Die Besucherlenkung und das umfangreiche Testangebot sollen den Urlaub in der Region möglichst sicher machen.

 

APA/red

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email