SunExpress verlost den ersten Urlaub zum Anziehen

Unter dem Hashtag #WEARCATION startet die Fluggesellschaft SunExpress, ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines, eine winterliche Social Media Kampagne.
© SunExpress Wearcation

Sie stammt aus der Feder der Kreativagentur Philipp und Keuntje Berlin (PUK) und soll Followern und Fans der SunExpress Instagram- und Facebook-Kanäle die Türkei auch während des Lockdowns näherbringen. Ziel der Aktion: Nicht nur die Reisesehnsucht mildern, sondern auch Verbraucher zur Interaktion motivieren. SunExpress verwandelt das Must-Have der Saison – den Pullover – in eine Ode an die Lieblingsdestinationen der Reisenden und bringt so das warme, wohlige Urlaubsfeeling zu seinen Kunden. Dafür verschenkt SunExpress Winterpullover mit sonnigen Motiven ihrer beliebtesten Winter-Reiseziele: Antalya, Izmir und Kappadokien schmücken die gemütliche Fashion-Line der sonnigen Airline. Während Ballone für Kappadokien stehen, repräsentiert ein Schiff in der Bucht von Antalya die Türkische Riviera. Für Izmir und die Türkische Ägäis stehen dagegen Flamingos.

© SunExpress Wearcation

Im ersten Schritt der mehrstufigen Kampagne macht die Airline auf die Aktion per Teaser-Posts auf Instagram und Facebook aufmerksam. Bei einem Karussell-Posting mit den drei wechselnden Motiven folgt schließlich ein Gewinnspiel, bei dem User kommentieren, welche Region sie am liebsten bereisen möchten und wen sie dorthin mitnehmen würden. Unter den Fans und Followern werden schließlich die Sweater verlost. Den Abschluss der kreativen Kampagne bilden Stories bzw. Reels sowie die Reposts von User-generated Content. „Mit unserer #WEARCATION-Kampagne sorgen wir dafür, dass bei unseren Kunden angesichts dieser trüben Zeit im wahrsten Sinne Urlaubsfeeling zu Hause trotz Lockdown aufkommt“, kommentiert Kerstin Lomb, Chief Marketing Officer bei SunExpress. „Wir stärken auf innovative Weise die Sehnsucht nach dem Sonnenziel Türkei und promoten gleichzeitig die drei Hauptsäulen in unserem Streckennetz.“

© SunExpress Wearcation

„Es ist eine Zeit, in der wir alle umdenken müssen – auch die Airlines – und sich überlegen, wie sie ihre Kunden durch diese Zeit begleiten können. Das Wearcation-Konzept passt natürlich hervorragend in die Zeit und bringt den Urlaub ins Wohnzimmer.” ergänzt David Morales, Executive Creative Director bei Philipp und Keuntje. „Mit unserer Social Media-Aktion sprechen wir eine reiselustige Community an und blicken gleichzeitig mit gewissem Charme und Augenzwinkern auf die momentanen Urlaubsbeschränkungen. Nicht zuletzt wollen wir für einen Schub bei der Interaktion und eine messbare Steigerung von Fans und Followern sorgen.“ Auf Agenturseite zeichnen der Executive Creative Director David Morales und Creative Director Philip Bolland verantwortlich. Unterstützt wurde das Kreativgespann durch Jessica Philipp (Art Direction), Claudia Kuprat (Art Direction), Stefanie Vogl (Design) sowie Max List (Text). Claudio Colussi und Josephine Panitz übernahmen die Produktion und Tanita Karkuth Fotografie. In der Beratung betreute Projektleiterin Lisa Maria Wandel sowie Executive Client Service Director Simone Hoock und Geschäftsführer Johannes Buzasi die Kampagne. Kundenseitig verantworten Chief Marketing Officer Kerstin Lomb und Head of Branding and Marketing Benedikt Sieweke das Projekt.

5. 2. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email