TAP nimmt Flüge wieder auf

Verbindungen zwischen Wien und Lissabon stehen
© Destination Red Bull

Das portugiesische Unternehmen nimmt im Juni Flüge von Wien nach Lissabon mit vier wöchentlichen Verbindungen wieder auf. TAP will ihren Betrieb im gesamten bisherigen Streckennetz wieder herstellen. 

Das Unternehmen wird außerdem 413 Flüge pro Woche zwischen Städten in Europa, 40 Flüge pro Woche nach Afrika und in den Nahen Osten, 37 Flüge pro Woche nach Nordamerika und 26 Flüge pro Woche nach Mittel- und Südamerika durchführen. 

Darüber hinaus will TAP die dynamische Entwicklung derPandemie und ihre betrieblichen Auswirkungen überwachen. Die Liste der im Reservierungssystem verfügbaren Routen und Flüge sollen angepasst werden, sofern dies die Umstände erfordern. Passagieren können mit einem negativen PCR- Test, der innerhalb von 72 Stunden vor Ankunft durchgeführt wurde, einreisen. Außerdem bestehe die Möglichkeit sich direkt nach Ankunft am Flughafen einen Corona- Test durchzuführen. Diese Tests sind kostenlos. Die Passagiere seien nur verpflichtet, sich bis zum Vorliegen der Ergebnisse zu isolieren. 

Ab heute könnten Tickets, die bis zum 31.Juli gekauft wurden, bis drei Tage vor dem Flug kostenlos umgebucht werden. Diese Möglichkeit soll den Passagieren des Unternehmens mehr Flexibilität ermöglichen, sodass sie ihre Reise sicher buchen und organisieren können. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email