TUI fährt Betrieb in Griechenland hoch

Erste Flüge und Kreuzfahrten sind geplant
© TUI

TUI bietet wieder Reisen nach Griechenland an.

Zum Start der griechischen Tourismussaison 2021 hat TUI sein Geschäft im Land wieder aufgenommen. Bereits am Freitagvormittag sollten die ersten Flugzeuge mit Urlaubern aus Deutschland auf Kreta landen. Schon am Donnerstag trafen dort erste Kreuzfahrturlauber ein, um mit der „Mein Schiff 5“ auf große Fahrt aufzubrechen. Dies soll die erste von acht geplanten Kreuzfahrten durch griechische Gewässer sein. Am Samstag starten die Griechen offiziell in die Saison. Der weltgrößte Reiseanbieter TUI musste, aufgrund der Corona-Pandemie, im wichtigsten Zielland für mehr als ein halbes Jahr pausieren. Zuletzt besserte sich die Situation in Griechenland spürbar. Laut Finanzchef Sebastian Ebel stelle einen weiteren Meilenstein dar. Der deutsche Reiseveranstalter konnte im Vorfeld bereits schrittweise Flüge für die Balearen und die Algarve anbieten. Am Wochenende sollen unter anderem auch Verbindungen auf griechische Inseln wie Kos, Korfu und Rhodos bedient werden. TUI-Urlauber benötigen für die Reise nach Griechenland einen negativen PCR-Test, der nicht älter als drei Tage ist, oder einen Nachweis der vollständigen Impfung.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email