Vorarlbergs neue Zuggarnituren besichtigen

Beim Bus-Bahn-Mobiltag feiert der ÖBB Cityjet Talent3 seine Premiere.
© Marko Mestrovic

Unterwegs nach Vorarlberg: Der neue Regionalzug …BB Cityjet TALENT3

Am Bahnhof Dornbirn ist am 16. Juli von 10 bis 14 Uhr der künftige Vorarlberger Nah- und Regionalverkehrszug erstmals öffentlich zu besichtigen. Der neue ÖBB Cityjet TALENT3 des Herstellers Bombardier ist einer der modernsten Regionalzüge der Welt und bietet deutlich mehr Platz und Komfort. Auch die neu konzipierten Radabstellplätze sowie Halterungen für Ski und Snowboards können interessierte Besucher am Bahnhof in Dornbirn persönlich testen.

 ÖBB Cityjet TALENT3 Fahrradabteil
Das große Fahrradabteil mit bis zu 42 Plätzen ist ein Highlight der künftigen Vorarlberger Regionalzüge

Umfassendes Programm

Beim Bus-Bahn-Mobiltag präsentieren Verkehrsverbund, ÖBB, Bombardier, Stadt- und Landbus, ÖBB Rail&Drive, CARUSO Carsharing und die Landeskampagne „Radfreundlich“ alle Möglichkeiten für eine sanfte, umweltfreundliche und moderne Mobilität. Begleitet wird das vielfältige Programm mit Musik und Kleinkunstvorführungen.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat seine Teilnahme am Bus-Bahn-Mobiltag bereits zugesagt. Der CEO der ÖBB, Andreas Matthä, und Bombardier-Österreich Geschäftsführer Christian Diewald haben sich ebenfalls angekündigt.

Mehr Informationen: www.platzfüralle.at

 

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner