WienTourismus und Flughafen Wien kooperien

Mit dem „Smart Air Service Development 2021-2025“ wird die Zusammenarbeit verlängert.
@Flughafen Wien AG

Im Fokus der Vereinbarung stehen die Rückgewinnung der während der Coronakrise eingestellten Verbindungen und die Akquise neuer Langstrecken-Routen.

Mit der neu unterzeichneten Vereinbarung „Smart Air Service Development 2021-2025“ haben WienTourismus und Flughafen Wien ihre Kooperation mit dem Ziel, internationale Langstreckenverbindungen zu akquirieren, erneuert. Rechtzeitig zur Reisesaison öffnete am 1. Juli nach acht Monaten auch die Tourist-Info am Flughafen wieder.

Die direkte Erreichbarkeit Wiens aus großen Teilen der Welt war vor der Corona-Krise einer der Vorzüge der Geschäfts- und Urlaubsdestination Wien. Der Flughafen Wien und WienTourismus hatten sich bereits 2016 darauf verständigt, gemeinsam Routen insbesondere auf der Langstrecke für Wien zu akquirieren. Die nun verlängerte Vereinbarung 2021-2025 zielt darauf ab, durch Corona eingestellte Verbindungen zu reaktivieren und neue Airlines dafür zu begeistern, Wien anzusteuern.

 

APA/Red.

 

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email