Wizzair ab 2024 in Salzburg

Ungarische Billig-Airline feiert Comeback mit drei neuen Strecken.
© Wizz Air

Schon 2020 gab es erste Hoffnungen fĂŒr den Flughafen Salzburg die Billig-Airline WIZZ Air als neuen Partner aufzunehmen. Als im Mai 2020 von dem ungarischen Flugunternehmen der Start in Salzburg dann tatsĂ€chlich angekĂŒndigt wurde, ahnte noch niemand die verheerenden Folgen der Covid-Pandemie auf den Luftfahrsektor.

Damals mussten die geplanten Flugverbindungen eingestellt werden. Drei Jahre spĂ€ter feiert Salzburg nun endlich das lang ersehnte “Comeback” der Billigfluglinie.

Schon ab Februar 2024 soll es demnach bereits eine Non-Stop-Flugverbindung von Salzburg nach London Luton geben. Danach werde das Streckenangebot auf Bukarest und Skopje ausgeweitet.

„Wir können es kaum erwarten, diese Routen zu starten und unseren österreichischen Passagieren niedrige Tarife mit höchster QualitĂ€t an Bord zu bieten” sagt Valeria Bragarenco, Corporate Communications Manager von WIZZ Air.

PA/Red.

GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner