Asiatische Airline Fusion

Der Unternehmenszusammenschluss von Korean Airlines und Asiana Airlines wurde nun von Singapur genehmig.

da haben sich Zwei gefunden

Bereits im Jänner 2021 reichte man die ersten Dokumente bei neun Ländern und Institutionen ein. Türkei und Taiwan stimmten dem Zusammenschluss sofort zu, auch Thailand benötigte keinen Report.

Die Consumer Commission of Singapore (CCCS) vertritt die Interessen von 150 Luftfahrtbehörden, Wettbewerber und Kunden. Seit Juni 2021 prüft die Kommission die Fusion auf Wettbewerbsverzerrung. Jedoch ist man nun schlussendlich zu dem Ergebnis gekommen, dass die Gefahr von steigenden Ticketpreisen oder einer möglichen Monopolstellung nicht gegeben sei.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner