Boeing nimmt bei Auslieferungen weiter Fahrt auf

Auch Airbus im Aufwind
©unsplash

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat im Juni nach j√ľngsten Problemen am Mittelstreckenjet 737 Max erneut deutlich mehr Flugzeuge ausgeliefert. Insgesamt fanden 60 Passagier- und Frachtmaschinen den Weg zu ihren K√§ufern, wie aus der am Dienstag ver√∂ffentlichten Monatsstatistik des Konzerns hervorgeht. Im April hatte Boeing die Auslieferungen bei Mittelstreckenjets 737 Max deutlich gedrosselt. Als Grund hatte der Konzern Fertigungsm√§ngel und n√∂tige Inspektionen genannt.

Unterdessen holte Boeing im Juni neue Bestellungen √ľber 304 Verkehrsflugzeuge herein, musste aber auch 16 Stornierungen hinnehmen.

Die Auslieferungszahlen beim weltgr√∂√üten Flugzeugbauer Airbus entwickeln sich im Juni ebenfalls positiv. Im vergangenen Monat wurden 72 Maschinen ausgeliefert, teilte der Konzern bereits vergangene Woche mit. In den ersten sechs Monaten hat Airbus damit 316 Maschinen ausgeliefert. Um das Ziel von 720 Flugzeugen im laufenden Jahr zu erreichen, m√ľssen die Auslieferungen in der zweiten Jahresh√§lfte in etwa das Juni-Niveau halten.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner