Emirates präsentiert Neuerungen

Airline präsentiert Neuerungen und setzt Zeichen der Erholung des Reisemarkts. .
© Emirates

Emirates, die offizielle Airline des Arabian Travel Market (ATM) 2021, begrüßt noch bis zum 19. Mai Gäste auf der ersten physischen Veranstaltung der Reise- und Tourismusindustrie seit dem Ausbruch der Pandemie. Auch Sheikh Ahmed bin Saeed Al Maktoum ließ es sich nicht nehmen, am vergangenen Sonntag den Emirates-Stand zu besuchen, nachdem er die größte Tourismusmesse der Region eröffnet hatte. Mit der Präsenz auf dem ATM 2021 unterstreicht Emirates das Engagement der Airline, positive Zeichen der Erholung des internationalen Reisemarktes zu setzen.

Die neuen Premium Economy Class-Sitze werden derzeit und erstmalig auf einer Reise- und Fachmesse vorgestellt. Sie bieten einen großen Sitzabstand von bis zu 40 Zoll, eine großzügige Breite von 19,5 Zoll und die Möglichkeit für Reisende, sich in eine bequeme Ruheposition mit viel Platz zum Ausstrecken zu begeben. Sie sind mit cremefarbenem, abriebfestem Leder und einer Holzverkleidung, ähnlich wie in der Business Class, bezogen und bieten optimalen Komfort und Halt mit 6-fach verstellbaren Kopf-, Waden- und Fußstützen. Darüber hinaus finden Kunden weitere liebevolle Details wie leicht zugängliche Stromversorgung an den Sitzen, einen breiten Esstisch und einen seitlichen Cocktailtisch sowie einen Ablagebereich.

19. 5. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email